• Zielgruppen
  • Suche
 

Ausführliche Darstellung


Bachelor

Volkswirtschaftslehre II

Tutorium zu Mikroökonomische Theorie (70025)

Mo. 18:15 - 19:45 in VII-002 (Gruppe 1)Tutor
Mo. 18:15 - 19:45 in II-013 (Gruppe 2)Tutor
Di. 18:15 - 19:45 in VII-002 (Gruppe 3)Tutor
Di. 18:15 - 19:45 in II-013 (Gruppe 4)Tutor
Mi. 18:15 - 19:45 in VII-002 (Gruppe 5)Tutor
Mi. 18:15 - 19:45 in II-013 (Gruppe 6)Tutor
Do. 18:15 - 19:45 in I-401 (Gruppe 7)Tutor
Do. 16:15 - 17:45 in VII-005 (Gruppe 8)Tutor

Inhalt:

Übungsaufgaben zur Mikroökonomischen Theorie.

Bemerkungen:

Es handelt sich um ein Tutorium gemäß Anlage 1 der PO WiWi/WiIng.

Mikroökonomische Theorie (70185)

Mi. 09:15 - 10:45 in VII-002 und Mo. 09:15 - 10:45 in VII-002 (Gruppe 1)Hoppe-Wewetzer
Di. 16:15 - 17:45 in VII-002 und Mo. 16:15 - 17:45 in VII-002 (Gruppe 2)Siemering
Mo. 14:30 - 16:00 in VII-002 und Di. 11:00 - 12:30 in VII-002 (Gruppe 3)Ogniewski
Mi. 12:45 - 14:15 in VII-002 und Do. 14:30 - 16:00 in VII-002 (Gruppe 4)Frick
Mi. 14:30 - 16:00 in I-301 und Di. 09:15 - 10:45 in I-301 (Gruppe 5)Bostel

Inhalt:

  • Produzenten, Konsumenten und Wettbewerbsmärkte
  • Marktstruktur und Wettbewerbsstrategie
  • Information, Marktversagen und die Rolle des Staates.

Literatur:

Pindyck, R. und D. Rubinfeld (2013) Mikroökonomie, 8. Auflage, Pearson Studium, München.

Volkswirtschaftslehre IV

Öffentliche Finanzen (70196)

Fr. 14:30 - 16:00 in AudimaxHomburg

Inhalt:

  • Staatsauffassungen
  • Die öffentlichen Haushalte im Überblick
  • Messung der Staatstätigkeit
  • Das Wachstum der Staatsausgaben
  • Die deutsche Finanzverfassung und der Finanzsausgleich
  • Grundsätze öffentlicher Haushaltswirtschaft
  • Öffentliche Güter
  • Meritorische Güter
  • Condorcèt-Paradoxon und Unmöglichkeitstheorem
  • Leviathan
  • Ökonomische Theorie der Bürokratie
  • Staatsverschuldung.

Literatur:

Blankart, C. B. (2011) Öffentliche Finanzen in der Demokratie, 8. Auflage München usw., ausgewählte Abschnitte.

Nachträgliche
Änderung vom 08.04.2014:

Am 11.4.2014 entfällt die Veranstaltung.

Öffentliche Finanzen

Steuerlehre I (171801)

Di. 11:00 - 12:30 in I-342Schock

Inhalt:

  • Einführung in die finanzwissenschaftliche Steuerlehre
  • Das deutsche Steuersystem im Überblick
  • Geschichte der Besteuerung
  • Steuertechnik
  • Steuerüberwälzung.

Literatur:

Homburg, St. (2010) Allgemeine Steuerlehre, 6. Auflage München.

Kommunale Finanzen (171815)

Fr. 14:30 - 17:45 (14-tägig) in I-332Hansmann

Inhalt:

  • Kommunale Selbstverwaltung
  • Entwicklung und Reform der Kommunalverwaltung
  • Stellung der Kommunen in der Finanzverfassung
  • Finanzierung der Kommunalaufgaben
  • Kameraler und doppischer Haushalt
  • Entwicklung der Kommunalfinanzen
  • Gemeindefinanzreform
  • Kommunaler Finanzausgleich
  • Kreis- und Regionsfinanzen
  • Beteiligungsmanagement

Literatur:

  • Zimmermann, H., Kommunalfinanzen. Eine Einführung in die finanzwissenschaftliche Analyse der kommunalen Finanzwirtschaft, 2. Auflage Berlin 2009
  • Rehm, H. u. Matern-Rehm, S., Kommunalfinanzen, Wiesbaden 2010
  • Deutscher Städtetag (Hg.), Gemeindefinanzbericht 2013
  • Hansmann, M., (Hg.), Kommunalfinanzen in der Krise. Problemlagen und Handlungsansätze, Berlin 2011 (= Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft Bd. 223)

Bemerkungen:

Die Vorlesung findet im ca. 14-tägigen Rhythmus, beginnend in der 17. KW, jeweils freitags von 14:30 - 17:45 Uhr statt (Termine: 25.04., 09.05., 23.05., 06.06., 20.06., 04.07. und 11.07.2014).

Ökonomie des Gesundheitswesens (171831)

Di. 14:30 - 16:00 in I-442Lutz

Inhalt:

  • Ziele einer ökonomischen Gesundheitssystemtheorie
  • Staatliches vs. privates Gesundheitssystem
  • Wettbewerb im Gesundheitswesen
  • Vergütung von Gesundheitsleistungen
  • Risikostrukturausgleich
  • Integration von Versorgungserbringern.

Literatur:

wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Staatsverschuldung (171832)

Do. 11:00 - 12:30 in I-442Bungartz

Inhalt:

  • Grundlagen der Staatsverschuldung
  • Fiskalregeln
  • Ratingagenturen
  • Staatsverschuldung und Notenbanken
  • Verschuldung von Entwicklungsländern
  • Verschuldung in Europa.

Literatur:

Die Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Public Choice (171833)

Mo. 14:30 - 16:00 in I-442Achten

Inhalt:

  • Anwendung ökonomischer Instrumente und Methoden auf politische Prozesse in Demokratien
  • Ökonomische Logik des Staates
  • Politische Entscheidungen und Politikerverhalten
  • Wählerverhalten
  • Interessengruppen/Lobbyismus
  • Ökonomische Theorie der Bürokratie.

Literatur:

Literatur wird zu Beginn der Vorlesung bekannt gegeben.

Seminar: Schulden ohne Zinsen – Eine Fiskalillusion der öffentlichen Haushalte? (171847)

BlockveranstaltungHomburg, Mehrmann, Schock

Inhalt:

Siehe Seminarbeschreibung im Aushang und auf der Institutshomepage.

Literatur:

Siehe Seminarbeschreibung im Aushang und auf der Institutshomepage.

Bemerkungen:

Die Themen werden am 09.07.2014 vergeben – für Uhrzeit und Raum beachten Sie bitte die Seminarbeschreibung im Aushang und auf der Institutshomepage. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Das Seminar findet als Blockveranstaltung vom 23. bis 25.09.2014 statt.

Schriftliche Seminarleistungen sind eine Hausarbeit und eine separate Zusammenfassung. Diese sind gedruckt in dreifacher Ausfertigung (auf Heftstreifen) sowie in elektronischer Form als pdf-Datei bis zum 12.09.2014 um 12.00 Uhr im Sekretariat des Instituts für Öffentliche Finanzen (Raum I-255) abzugeben.

Möchten Sie Ihren Vortrag durch eine Präsentation illustrieren, geben Sie die Datei bis spätestens 22.09.2014 um 12.00 Uhr im Sekretariat ab.

Seminar: Aktuelle ökonomische Analysen und Ansätze für die Gesundheitspolitik (171857)

Di. 18:15 - 19:45 in III-115Achten, Bungartz, Lutz

Inhalt:

Siehe Seminarbeschreibung im Aushang und auf der Institutsseite im Netz.

Literatur:

Siehe Seminarbeschreibung im Aushang und auf der Institutsseite im Netz.

Bemerkungen:

Die Themen werden am 22. Januar 2014 um 18.00 Uhr im Niedersachsensaal vergeben. Abzugeben ist die Hausarbeit in dreifacher Ausfertigung (auf Heftstreifen) sowie in elektronischer Form als pdf-Datei. Der Abgabetermin für Ihre schriftlichen Seminarleistungen ist Montag, der 07.04.2014, bis 12.00 Uhr im Sekretariat (Raum I-255).

Wahlbereich

HISSEMA

The German Economy: Development, Institutions, and Regulations (77101)

BlockveranstaltungBerkholz, Puhani, Weiß

Inhalt:

This course will provide a description of the performance of the German economy in the past and an analysis of its recent development. A special focus will be given to institutions and regulations. The following topics will be included: some historical backgrounds, the economic system and its sectors, the German labor market, constitutional elements of the social security system, Germanys integration into the European Union and the World Economy. Classwork will refer to aspects of the cultural, political, and educational systems.

Literatur:

Will be provided

Bemerkungen:

This course is part of the HISSEMA.

German Culture, Business and Language Class (77111)

BlockveranstaltungN.N. HISSEMA

Inhalt:

The course will provide basic German language skills as well as insights in German culture and history. Four excursions to leading German companies and institutions give insights into German business culture. Students are required to make presentations, to prepare case studies, and to submit homework referring to aspects of the cultural, economic political, and educational systems of Germany.

Literatur:

Will be provided

Bemerkungen:

This course is part of the HISSEMA. It takes place from July 14 to August 15, 2014. Admission is restricted to HISSEMA-Program students. LUH-Students are allowed to participate in the excursions.

Business Administration (77202)

BlockveranstaltungM. Hübler, Krause, Steiner

Inhalt:

This course will introduce students to the field of international finance, especially emerging financial markets. Topics will include: Foreign Exchange Risk - Hedging - Country Risk Analysis - Financial Crisis - Lending Institutions in EM - Banking in EM.

Literatur:

Beim, D. O., and Calomiris, C. (2000) Emerging Financial Markets, McGraw-Hill; Allen, F., and d. Gale, Comparing Financial Systems, 2001, MIT Press. Some Material will be provided.

Bemerkungen:

This course is part of the HISSEMA. Information by GUEST Coordinator.

Sonstige

Mentoring-Programm (77401)

BlockveranstaltungLutz

Inhalt:

Alle Studierenden werden in den ersten beiden Semestern von einer Mentorin oder einem Mentor begleitet. Ziel ist es, vermeidbare Studienprobleme zu beseitigen und einen fließenden Übergang in das Studium zu ermöglichen. Als Mentorin oder Mentor fungieren nur Mitarbeiter, die bereits einen akademischen Abschluss erworben haben und für ihre Aufgabe im Mentoring-Programm geschult wurden. Mentorinnen und Mentoren erleichtern den Zugang zum akademischen Lernstil und der akademischen Kultur. Sie sind mit den vielfältigen Ressourcen vertraut, die für Studienanfänger bereit gehalten werden. Alle Probleme, die mit dem Studienbeginn auftreten, können mit ihnen besprochen werden.

Bemerkungen:

Die Mentorinnen und Mentoren stellen sich in der Orientierungsphase zum Beginn des Wintersemesters den Studienanfängern vor. Die Wahrnehmung von mindestens zwei Terminen mit der Mentorin bzw. dem Mentor ist für jeden Studienanfänger Pflicht. Das Mentoring-Programm wird vollständig aus den Studienbeiträgen dieser Fakultät finanziert. Fragen zum Mentoring-Programm, die nicht von Mentorin oder Mentor beantwortet werden können, können an den Beauftragten für das Mentoring-Programm, Herrn PD Dr. Peter F. Lutz (lutz@fiwi.uni-hannover.de), gerichtet werden.

Promotionsstudium

Makroökonomische Theorie (77003)

Mi. 09:15 - 10:45 in I-442Homburg

Inhalt:

Der Doktorandenkurs behandelt makroökonomische Methodenprobleme und Fragen der Geld- und der Finanzpolitik. Im Vordergrund stehen Anwendungen und nicht das konventionelle Durchnudeln diverser US-Paper.

Literatur:

Wird im ersten Kurs bekanntgegeben.

Doktorandenkolloquium

Doktorandenkolloquium (71844)

Mi. 14:30 - 16:00 in Sonstiger RaumHomburg

Inhalt:

Im Doktorandenkolloquium diskutieren die Angehörigen des Instituts und Gäste aktuelle Forschungsergebnisse zur Finanzwissenschaft und die Ergebnisse eigener Forschungsarbeiten.

Bemerkungen:

Das Doktorandenkolloquium beginnt jeweils um 15:00 Uhr.